Headline ArrowGottesdienste

Vesper um Vier - Musik und Worte

Samstags um 16 Uhr (nicht in den Sommerferien) laden Essener Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker gemeinsam mit Theologinnen und Theologen aus Gemeinden und Diensten zu einer Atempause mit Musik und Worten, ohne festen liturgischen Rahmen, in das älteste protestantische Gotteshaus in der Innenstadt ein. Wer an der jeweiligen Gestaltung mitwirkt, steht einige Tage vor dem Termin auf der Startseite. An den drei Samstagen im Advent laden die Evangelische Kirche in Essen und der Essener Sängerkreis anstelle der Vespern um Vier zu ihrer Reihe "Essener Chöre singen im Advent" ein.

Meditative Gottesdienste

An einigen Sonntagabenden findet in der Marktkirche um 18 Uhr ein meditativer Gottesdienst statt, den kleinere Teams aus mehreren Kirchengemeinden vorbereiten: Gottesdienste mit Segnung und Salbung, Gottesdienste mit meditativen Texten, Tanz und Musik oder auch interreligiöse Gottesdienste, an denen sich verschiedene islamische Gemeinden beteiligen. Die Termine im Jahr 2018:

21. Januar Abendgottesdienst zur Jahreslosung | Liturgische Leitung: Pfarrer em. Manfred Rompf | Musik: Kantorin Renate Lange, Contrapunkt-Chor | Hinweis: Mit einer Agape-Feier
18. Februar Gottesdienst mit persönlicher Segnung und Salbung | Anschl. Möglichkeit zum persönlichen Handauflegen | Liturgische Leitung: Pfarrerin em. Giselheid Bahrenberg, Pfarrerin Friederike Wilberg, Pfarrer Hans-Jörg Stets & Team
18. März Taizé-Andacht | Liturgische Leitung: Pfarrerin Carolina Baltes | Musik: Oliver Beutling (Gitarre)
15. April Liturgische Leitung: Pfarrer Fritz Pahlke
24. Juni Interreligiöser Gottesdienst mit Christen, Muslimen, Aleviten, Baha'i u.a. | Liturgische Leitung: Pfarrer em. Manfred Rompf, Pfarrer em. Dr. Martin Arnold, Brigitte Venker, Imam Kadir Koc, Horst Graebe | Mitwirkung: Islamische Gemeinde Essen-Kupferdreh | Musik: Regina Poppels u.a.
15. Juli Wie erhalte ich Zuversicht? | Liturgische Gestaltung: Pfarrer em., Dr. Martin Arnold, Brigitte Venker | Musikalische Gestaltung: Gisela Arnold (Cello), Ulrich Böttger (Violine), Uta Glück (Klavier)
14. September Liturgische Leitung: Pfarrer em. Axel Rademacher
28. Oktober Liturgische Leitung: Pfarrer em. Manfred Rompf | Musikalische Gestaltung: Eva Sons (Orgel, Klavier), Katrin Sons (Flöte)
11. November Gottesdienst mit persönlicher Segnung und Salbung | Anschl. Möglichkeit zum persönlichen Handauflegen | Liturgische Leitung: Pfarrerin em. Giselheid Bahrenberg, Pfarrerin Friederike Wilberg, Pfarrer Hans-Jörg Stets & Team

Gedenkgottesdienste für die Unbedachten: 2018 in der Marktkirche

Seit Anfang 2008 feiert die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Essen (ACK) in Zusammenarbeit mit der Stadt Essen an jedem zweiten Dienstag im Monat um 17 Uhr einen Gedenkgottesdienst für die „Unbedachten dieser Stadt“ – der Begriff steht für verstorbene Essener Bürgerinnen und Bürger, die die Stadt Essen ohne eine Trauerfeier anonym auf dem städtischen Friedhof Am Hallo in Schonnebeck bestatten lassen musste. Gestaltet werden diese Andachten, die jährlich abwechselnd in der Marktkirche und in der Domkirche stattfinden, jeweils von zwei Geistlichen, die aus den in der ACK vertretenen Konfessionen und Gemeinden kommen. Im Jahr 2018 finden sie in der Marktkirche statt; 2019 wieder in der Domkirche. Die Termine:

Ökumenische Gedenkgottesdienste für die Unbedachten dieser Stadt im Jahr 2018
9. Januar | 13. Februar | 13. März | 10. April | 8. Mai | 12. Juni | 10. Juli | 14. August | 11. September | 9. Oktober | 13. November | 11. Dezember | Beginn: 17 Uhr

Nähere Informationen stehen auf der Seite aktuelles.

Inklusive Gottesdienste sonntags 15 Uhr

Seit vielen Jahren werden diese Gottesdienste von einem Team aus katholischen und evangelischen Christinnen und Christen – Menschen mit und ohne Behinderung – gemeinsam vorbereitet und in der Marktkirche durchgeführt. Diese Gottesdienste werden fast immer ökumenisch gefeiert. Der Beginn ist immer um 15 Uhr. Anschließend sind alle Besucherinnen und Besucher zum gemeinsamen Kaffeetrinken in das nahegelegene Haus der Evangelischen Kirche, III. Hagen 39, eingeladen. Interessierte Frauen und Männer sind herzlich dazu eingeladen! - Termine im Jahr 2018:

29. April Inklusiver Gottesdienst (ökumenisch)
24. Juni Inklusiver Gottesdienst (ökumenisch)
30. September Inklusiver Gottesdienst (ökumenisch)
02. Dezember Evangelischer Adventsgottesdienst in der Marktkirche // Katholische Messe im Haus der Evangelischen Kirche

Gottesdienste der Evangelischen Schwerhörigengemeinde

Einmal im Monat, immer an einem Freitag, feiert die Evangelischen Schwerhörigengemeinde Essen in der Marktkirche um 17 Uhr einen Abendgottesdienst. Die Termine:

Abendgottesdienste der Evangelischen Schwerhörigengemeinde Essen im Jahr 2018
12. Januar | 9. Februar | 9. März | 13. April | 4. Mai | 1. Juni | 29. Juni | 14. September | 12. Oktober | 23. November | Beginn: 17 Uhr

Weitere Gottesdienste

Außer diesen regelmäßigen Gottesdiensten finden in der Marktkirche viele andere besondere Gottesdienste statt: Beispiele sind Gottesdienste, die der Kirchenkreis Essen anlässlich von Einführungen oder Verabschiedungen veranstaltet, Schulgottesdienste, Gottesdienste zum Welt-AIDS-Gedenktag, Gottesdienste für Menschen mit Demenz und ihre Angehören (zweimal im Jahr), Gottesdienste zur Allianzgebetswoche u.v.m.

Weitere Informationen zu denÖffnungszeiten und Kontakt

nach oben